Sie befinden sich hier: Tischtennis / Vereinsmeister / 2012
Deutsch
English
13:44 - 13.12.2017

Vereinsmeisterschaften 2012

Damen und Herren

Am Samstag, den 14.01.12 fanden die Vereinsmeisterschaften der Tischtennisabteilung in der Turnhalle in Oberhaugstett statt. Um die Teilnahme auch für Spieler in den unteren Mannschaften attraktiver zu machen, wurden die Herren in eine A- und eine B-Klasse aufgeteilt. Unter 16 Herren und 5 Damen wurden dann die Titel ausgespielt.

Herren A-Klasse:
1. Ralf Kalmbach
2. Oliver Schaible
3. Jan Teltschik

Für Hermann Schwenker war der Traum vom dritten Vereinsmeistertitel in Folge diesmal im Halbfinale ausgeträumt. Dort scheiterte er an einem stark aufspielenden Oliver Schaible mit 1:3 nach Sätzen. Fürs andere Halbfinale hatten sich Ralf Kalmbach und Jan Teltschik qualifiziert. In einer hochklassigen Begegnung setzte sich am Ende Ralf Kalmbach mit 3:1 durch. Im Finale konnte sich Ralf Kalmbach mit einem eindrucksvollen 3:0-Sieg über Oliver Schaible für seine knappe Niederlage in der Gruppe revanchieren und krönte sich damit zum neuen Vereinsmeister. Oliver Schaible hatte wohl in den vorangegangenen Spielen zu viel Kraft gelassen und konnte lediglich im ersten Satz den neuen Titelträger ernsthaft in Gefahr bringen. Dritter wie im Vorjahr wurde Jan Teltschik mit einem 3:0 Erfolg über Hermann Schwenker.
Im Herren-Doppel holte sich die Paarung Ralf Kalmbach/Horst Schober den Titel. Im Finale behielten sie mit 3:1 gegen Simon Schneckenburger/Daniel Roller die Oberhand, nachdem sie bereits im Halbfinale gegen Jan Teltschik / Jonas Schober mit dem gleichen Ergebnis triumphierten.

Herren-Doppel:
1. Ralf Kalmbach / Horst Schober
2. Simon Schneckenburger / Daniel Roller
3. Jan Teltschik / Jonas Schober

Herren B-Klasse:
1. Marco Walz
2. Horst Schober
3. Oliver Frede

Marco Walz heißt der neue Vereinsmeister in der B-Klasse. Nachdem er die Vorrunde ungeschlagen gemeistert hatte, behielt er auch im Halbfinale gegen Oliver Frede mit 3:0 Sätzen die Oberhand. Auch sein Finalgegner schaffte es ungeschlagen ins Finale. Im Halbfinale konnte er sich allerdings nur knapp mit 3:2 gegen Udo Zens durchsetzen. Schließlich gewann Marco Walz im Finale dann souverän mit 3:0 Sätzen. Den dritten Platz sicherte sich Oliver Frede mit einem 3:1 Erfolg über Udo Zens.

Damen:
Zur neuen Vereinsmeisterin der Damen im Einzel sowie auch im Doppel krönte sich zum ersten Mal Isabell Mayer. Spannend wie nie war die Entscheidung im Einzelwettbewerb wo sich Isabell Mayer, Corinna Roller und Petra Baitinger jeweils 3 Siege und eine Niederlage erspielen konnten. Somit musste das Satzverhältnis entscheiden und da hatte Isabell Mayer mit 11:5 Sätzen gegen Corinna Roller mit 10:6, bzw. Petra Baitinger mit 10:7 knapp die Nase vorn.

Damen-Einzel:
1. Isabell Mayer
2. Corinna Roller
3. Petra Baitinger

Damen-Doppel:
1. Isabell Mayer / Corinna Roller
2. Verena Leonhardt / Olivia Frede
3. Petra Baitinger / Desiree Zens

Jugend

Leider fanden die Jugend-Vereinsmeisterschaften 2012 am 14.01.2012 nur sehr geringen Zuspruch.
Da zudem die noch startberechtigten spielstarken Jugendlichen, die bereits in Damen- bzw. Herren-Mannschaften aufgestellt sind, auf eine Teilnahme bei den Jugend-Wettbewerben verzichtet hatten, spiegelten die Endergebnisse letztlich exakt die Reihenfolge der Aufstellung für die am kommenden Wochenende beginnende Rückrunde dar:

Mädchen U18:
1. Desirée Zens
2. Malena Schober
3. Sarah Schwehla

Jungen U18:
1. Marco Laich
2. Ricardo Schill
3. Lars Drechsel

Nachwuchs:
1. Manuel Rieder
2. Miriam Rieder

Jugend-Doppel:
1. Desirée Zens/Lars Drechsel
2. Malena Schober/Sarah Schwehla
3. Marco Laich/Manuel Rieder

Den erfolgreichen Spielern herzlichen Glückwunsch zu den erbrachten Leistungen!