Sie befinden sich hier: Tischtennis / Aktivitäten Aktive / Tennisturnier 2014
Deutsch
English
13:47 - 13.12.2017

Tennisturnier 2014

In der fünften Auflage trug die Tischtennisabteilung ihr jährliches Tennisturnier aus, wobei man wie im Vorjahr auf der Tennisanlage des SC Neubulach zu Gast war. Das Turnier stellt immer wieder eine nette Abwechslung in der Sommerpause dar.

Um 10 Uhr ging es bei optimalen Wetterbedingungen los. Die zwölf anwesenden Akteure wurden zu sechs Paarungen zusammengelost, die anschließend im Modus Jeder-gegen-Jeden gegeneinander antraten. Die besten Spieler der vergangenen Tennisturniere wurden gesetzt, der Rest zugelost. Paarungen mit Damen-Beteiligung erhielten Vorsprung, so dass sich sehr ausgeglichene Begegnungen entwickelten. Dies zeigte sich auch in der Tatsache, dass keine Paarung ohne Niederlage blieb und kein Team ohne Sieg. Mit jeweils nur einer Niederlage qualifizierten sich Philipp Baitinger/Marco Walz und Hermann Schwenker/Petra Baitinger für das Finale. Philipp Baitinger/Marco Walz hatten in der Gruppenphase das direkte Duell klar mit 6:2 gewonnen, mussten aber gegen Gerhard Volz/Corinna Roller eine knappe Niederlage einstecken. Gleich drei Teams hatten zwei Siege und drei Niederlagen zu Buche stehen. Simon Schneckenburger/Andreas Rentschler und Gerhard Volz/Corinna Roller hatten hier hauchdünn die besseren Spieledifferenzen im Vergleich zu Daniel Roller/Andreas Kalmbach und zogen somit ins Spiel um Platz drei ein.

Letztlich konnten Hermann Schwenker/Petra Baitinger im Finale den Spieß umdrehen und ihre Niederlage aus der Vorrunde gegen Philipp Baitinger/Marco Walz in einen umjubelten Sieg umwandeln. Nachdem Titelverteidiger Oliver Schaible am Morgen noch kurzfristig mit seinen Kids zum Notdienst ins Krankenhaus fahren und daher seine Turnierteilnahme absagen musste, wurde Philipp Baitinger als verbleibender Titelverteidiger mit einem zweiten Platz der Erwartung gerecht. Die ebenfalls als Mitfavorit gehandelten Simon Schneckenburger/Andreas Rentschler konnten sich schließlich im Spiel um Rang drei gegen Gerhard Volz/Corinna Roller durchsetzen.


Die Ergebnisse nochmals in der Übersicht:

1. Hermann Schwenker / Petra Baitinger
2. Philipp Baitinger / Marco Walz
3. Simon Schneckenburger / Andreas Rentschler
4. Gerhard Volz / Corinna Roller

 

Seit 2010 trägt die TT-Abteilung einmal im Jahr in der Sommerpause ein Tennisturnier aus. Aus allen Ergebnissen von 2010 - 2014 wurde nun folgende Rangliste berechnet, die als Grundlage für die Setzungen im nächsten Jahr herangezogen wird:

Berechnungsweise:

1. Platz 40 Punkte, 2. Platz 30 Punkte, 3. Platz 20 Punkte, 4. Platz 10 Punkte jeweils für die Gesetzten, Zugeloste Parner bekommen 3/4 dieser Punktzahlen. Die Punkte gelten für 2010, für 2011 gibt es für den Ersten 80 Punkte, für 2012 120 Punkte, für 2013 160 Punkte und für 2014 200 Punkte (analog die weiteren Platzierungen); so dass die neueren Ergebnisse immer eine stärkere Gewichtung haben.

 1.

Hermann Schwenker

340 Punkte

 2.

Philipp Baitinger

330 Punkte

 3.

Simon Schneckenburger

330 Punkte

 4.

Oliver Schaible

280 Punkte

 5.

Jan Teltschik

190 Punkte

 6.

Marco Walz

158 Punkte

 7.

Petra Baitinger

150 Punkte

 8.

Jonas Schober

128 Punkte

 9.

Patrick Baitinger

113 Punkte

10.

Andreas Rentschler

103 Punkte

Tennisturnier 2014
Die Sieger und Platzierten des Tennisturniers 2014