Sie befinden sich hier: Tischtennis / Aktivitäten Aktive / Tennisturnier 2017
Deutsch
English
19:30 - 22.10.2017

Tennisturnier 2017

Bereits zum achten Mal trafen sich tennisbegeisterte Mitglieder der TT-Abteilung zu einem internen Tennisturnier am vorletzten Sonntag der Sommerferien.

Bei 14 Teilnehmern konnten sieben Paarungen gebildet werden, die in zwei Gruppen gelost wurden. Um möglichst ausgeglichene Paarungen zu erhalten, wurde die Hälfte der Spieler nach den Ergebnissen der letzten Jahre gesetzt, die andere Hälfte wurde zugelost. Die Spiele wurden auf Zeit (20 Minuten pro Match) und nach der Tiebreak-Zählweise gespielt. Paarungen mit Damen-Beteiligung erhielten zudem 10:0-Vorsprung, was sich wie auch schon in den Vorjahren als ganz passend erweisen sollte.

Hermann Schwenker wurde als Seriensieger der letzten drei Jahre mit Andreas Rentschler zusammengelost, der unter den zugelosten Spielern die beste Ranglisten-Position aufwies. Somit war diese Paarung auch der erklärte Turnierfavorit und wurde diesem Ruf als ungeschlagener Gruppenerster in Gruppe A auch gerecht, wenngleich zwei der drei Siege nur mit knappem Vorsprung erkämpft wurden. Knapp dahinter sicherten sich Simon Schneckenburger/Martina Hayer ebenfalls die Halbfinal-Qualifikation.

Umkämpfte Matches lieferten sich auch die drei Teams in Gruppe B. Oliver Schaible/Oliver Frede lagen im letzten Gruppenspiel gegen Marco Walz/Malena Schober fünf Minuten vor Schluss noch mit mehreren Punkten zurück, was das Aus bedeutet hätte. Mit einem starken Endspurt schafften sie aber doch noch den Sieg und damit auch hauchdünn vor Gerhard Volz/Marcel Sezginer den Gruppensieg.

Zu diesem Zeitpunkt hatten die Akteure bereits eine ca. 90-minütige Regen-Unterbrechung hinter sich. Zum Glück wanderte die Regenwolke aber schließlich weiter und ermöglichte die Fortsetzung des kurzweiligen Turniers.

Die anschließenden Halbfinals waren beide hart umkämpft. Da Oliver Frede noch einen privaten Termin hatte, sprang kurzerhand der bereits ausgeschiedene Patrick Baitinger für ihn ein und konnte sich mit seinem neuen Partner Oliver Schaible durch einen knappen 32:29-Erfolg gegen Simon Schneckenburger/Martina Hayer für das Finale qualifizieren.
Für die Überraschung des Tages sorgten auf dem Nebenplatz Gerhard Volz/Marcel Sezginer mit einem 24:21-Triumph über Hermann Schwenker/Andreas Rentschler.

Während parallel bereits die ersten Steaks und Würste auf dem Grill lagen, bereiteten sich die Akteure auf die letzten Partien des Tages vor.
Den dritten Rag sicherten sich unerwartet Simon Schneckenburger/Martina Hayer mit einem 35:29-Triumph über Hermann Schwenker/Andreas Rentschler.

Ein enges Finale lieferten sich zum Abschluss Oliver Schaible/Patrick Baitinger und Gerhard Volz/Marcel Sezginer. Bereits im ersten Gruppenspiel des Tages kam es zu dieser Begegnung, das Oliver Schaible damals noch zusammen mit Oliver Frede hauchdünn mit einem Punkt Vorsprung gewinnen konnte. Im Finale konnten Gerhard Volz/Marcel Sezginer nun das Blatt wenden und einen 22:20-Sieg ins Ziel retten.
In der achten Auflage des beliebten Turniers war es für beide das erste Mal, dass sie das oberste Siegertreppchen erklimmen konnten.

Auch nach dem Turnier wurde noch das eine oder andere Duell auf der roten Asche ausgefochten.

Die Ergebnisse nochmals in der Übersicht:

1. Gerhard Volz / Marcel Sezginer
2. Oliver Schaible / Patrick Baitinger
3. Simon Schneckenburger / Martina Hayer
4. Hermann Schwenker /Andreas Rentschler



Seit 2010 trägt die TT-Abteilung einmal im Jahr in der Sommerpause ein Tennisturnier aus. Aus allen Ergebnissen von 2010 - 2017 wurde folgende Rangliste berechnet, die als Grundla-ge für die Setzungen im nächsten Jahr herangezogen wird:

Berechnungsweise:

1. Platz 40 Punkte, 2. Platz 30 Punkte, 3. Platz 20 Punkte, 4. Platz 10 Punkte jeweils für die Gesetzten, Zugeloste Partner bekommen 3/4 dieser Punktzahlen. Die Punkte gelten für 2010, für 2011 gibt es für den Ersten 80 Punkte, für 2012 120 Punkte, für 2013 160 Punkte, für 2014 200 Punkte, für 2015 240 Punkte, für 2016 280 Punkte und für 2017 320 Punkte (analog die weiteren Platzierungen); so dass die neueren Ergebnisse immer eine stärkere Gewichtung haben.

 

Ewige Tennisrangliste der TT-Abteilung

Rang

Name

Punkte

1

Hermann Schwenker

940

2

Oliver Schaible

850

3

Simon Schneckenburger

810

4

Gerhard Volz

505

5

Patrick Baitinger

353

6

Philipp Baitinger

330

7

Marcel Sezginer

320

8

Marco Walz

288

9

Udo Zens

241

10

Oliver Frede

225

Tennisturnier 2017
Die strahlenden Sieger
Tennisturnier 2017
Im Halbfinale wird um jeden Ball gekämpft