Sie befinden sich hier: News
Deutsch
English
04:05 - 19.11.2018

Herren I kassieren erste Saison-Niederlage

Sindelfingen II - Herren I 9:4


Herren I kassieren erste Saison-Niederlage
Simon Schneckenburger konnte sein Einzel deutlich gewinnen

In den Spielen gegen die Sindelfinger Verbandsliga-Reserve hatte der TVO noch nie gut ausgesehen, und das sollte sich auch dieses Mal nicht ändern. Die Daimlerstädter sind durch stark wechselnde Aufstellungen immer eine „Wundertüte“, in Bestbesetzung jedoch Aufstiegsfavorit Nummer eins. Wie erwartet traten die Gastgeber gegen den TVO dann auch in Bestbesetzung an, der TVO musste zudem auf den verletzten Ralf Kalmbach verzichten.
Das Unheil kündigte sich bereits in den Doppeln an. Alle drei Doppel standen auf des Messers Schneide, doch letztlich mussten alle TVO-Paarungen gratulieren. Besonders schmerzhaft war die Niederlage des Oberhaugstetter Spitzendoppels René Schaible/Hermann Schwenker, die im Entscheidungssatz noch mit 6:2 in Führung lagen, dann aber nur noch einen Punkt machen konnten. Auch Marcel Sezginer/Simon Schneckenburger waren im letzten Doppel favorisiert, mussten jedoch ebenfalls hauchdünn im Entscheidungssatz passen.
Deutliche Ergebnisse folgten dann im vorderen Paarkreuz: Oliver Schaible war gegen den gegnerischen Spitzenspieler chancenlos, René Schaible siegte klar gegen die gegnerische Nummer zwei. Eine starke Leistung konnte im folgenden Einzel Marcel Sezginer abrufen. Mit einem umkämpften 3:0-Erfolg brachte er den TVO mit 2:4 wieder in Schlagdistanz. Zur Unzeit kassierte dann Hermann Schwenker mit 0:3-Sätzen leider seine erste Saison-Niederlage, doch im hinteren Paarkreuz kam Simon Schneckenburger zu einem unerwartet deutlichen 3:0-Triumph. Der wohl endgültige Nackenschlag war dann die unerwartete 1:3-Niederlage von Phi Dang. Er machte zwar insgesamt mehr Punkte, verlor aber die knappen Sätze und damit auch das Spiel, was den Hausherren eine komfortable 6:3-Führung einbrachte.
Im Duell der Spitzenspieler fand anschließend auch René Schaible seinen Meister. Seine 0:3-Niederlage bedeutete die vorentscheidende 7:3-Führung für Sindelfingen. Überraschend konnte Oliver Schaible mit einem ungefährdeten 3:0-Sieg nochmals auf 4:7 verkürzen, doch das sollte es für den TVO dann auch gewesen sein. Hermann Schwenker und Marcel Sezginer mussten sich jeweils in vier Sätzen geschlagen geben, so dass die erste Saison-Niederlage des TVO-Teams fest stand.